Über mich

Sturmflut – so heißt dieses Blog meiner Liebe zum Meer wegen.

Aber auch, weil es so oft in mir tobt und stürmt. Ich muss und will mich immer wieder gegen den Wind stemmen. Den Kopf über Wasser halten, Schotten dicht. Manchmal ist mir ein ordentlicher Sturm auch lieber als ewige Flaute. Ich werfe mich hinein und lasse mich treiben.

Ich schreibe, um meinen Erlebnissen, Gedanken und Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Weil Schreiben die richtige Form für mich ist, um das zu tun, und weil ich mit Worten gut kann. Was mir durch Kopf und Herz geht, bildet sich hier ab. Manchmal bin ich auch wortlos. Manchmal brauche ich Zeit und Ruhe. Manche Gedanken müssen erst reifen, ehe sie sich dann doch hier niederschlagen.

Ein paar Worte zum Thema Depression.

„Meine“ Depression begleitet mich nun schon sehr lange. Sie ist, genau wie ich es als Mensch bin, individuell. So auch mein Umgang mit ihr. Ich akzeptiere diese Krankheit als einen Teil von mir, der mir das Leben verdammt schwer macht, aber mir auch immer und immer wieder etwas sagen möchte. Die Depression warnt mich, wenn ich zu hart zu mir bin. Sie macht mich müde, wenn ich mich zu Dingen zwinge, die ich nicht tun kann oder möchte. Sie zieht mir die Beine weg, wenn ich über meine Grenzen gehe.

Weil sie eine große Rolle in meinem täglichen Leben und Erleben einnimmt, wird es auch in diesem Blog immer wieder Beiträge geben, in denen ich mich damit auseinandersetze. Alles, was ich darüber schreibe, entspricht meinem subjektiven Erleben.

Die Depression ist da. Dennoch bin ich nicht die Depression. Ich denke, schreibe, lebe und lache jenseits von ihr und ihr zum Trotz. Ich kann sie nicht ausziehen und an einen Haken hängen, wie und wann es mir passt. Aber ich bin sehr viel mehr als eine Summe von Symptomen oder ein Klischee. Die hier schreibt ist ein Mensch.

Anmerkung: Dieses Blog enthält auch diejenigen Beiträge, die ich vor Beginn des Jahres 2017 auf der Plattform Blogger.de verfasst habe. Ich werde sie nach und nach umgekehrt chronologisch aus meinem persönlichen Archiv ergänzen, um dieses Blog zu vervollständigen.

Advertisements